top of page

Der nächste Halt des BusStop-Ensembles in Riedberg 

„Erlebtes in Szenen zu Rassismus, Vorurteilen und dem alltäglichen Wahnsin

Das Programm wird modifizierte und aktualisierte Szenen aus BusStop 1 und 2 enthalten, gemischt mit neuen Szenen, die hochaktuelle Themen beleuchten und vielleicht unerwartete Lösungen bieten. 

Wann: 30.Juni 2024

Einlass:17:30 Uhr

Beginn: 18:00 Uhr 

Wo:  Katholischen Gemeinde St. Edith 

         Stein

          Zur Kalbacher Höhe 56

         60438 Frankfurt-Riedberg

Weitere Infos zum Programm hier

Der nächste Halt des BusStop-Ensembles in Bornheim 

„Erlebtes in Szenen zu Rassismus, Vorurteilen und dem alltäglichen Wahnsin

Das Programm wird modifizierte und aktualisierte Szenen aus BusStop 1 und 2 enthalten, gemischt mit neuen Szenen, die hochaktuelle Themen beleuchten und vielleicht unerwartete Lösungen bieten. 

Wann: 13.Juli 2024

Einlass:18:30 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr 

Wo:  Gemeindezentrum St. Josef, 

         Berger Str. 135,  60385 Frankfurt

Weitere Infos zum Programm hier

 

 

Rassismus in der Gesellschaft, Vorurteile jedweder Art und der Wahnsinn, dem jede/r tagtäglich begegnet, bieten immer wieder Anlass, neue Szenen für ein Theaterstück „BusStop3“ zu konzipieren und zu entwickeln.

Sie haben Interesse, mitzumachen? Oder wollen einfach nur weitere Informationen zum Projekt erhalten? - Dann schreiben Sie uns

 info@busstop-frankfurt.com 

Geschenkgutschie

​Sie sind auf der Suche nach einem passendem Geschenk ? Dann hat PakBann e.V. die Lösung.

​Schenken Sie ihren Liebsten einen pakistanischen Kochkurs im Wert von 30,00,00 € pro Person. Es ist hervorragend geeignet für Anlässe wie Geburtstag, Jubiläum und vieles mehr.

Die Termine werden nach Absprache festgelegt.

Flyer Riedberg_30.06.2024.jpg
BusStop_13.07.2024_Bornheim.jpg
  • b-facebook
  • Twitter - Black Circle
  • b-youtube

Werden Sie Mitglied! 

Bitte senden Sie uns den ausgefüllten Antrag zu.

 

Wir freuen uns auf Sie.

Wir danken unseren Förderern und Sponsoren!

 

Ihre Unterstützung macht die erfolgreiche Arbeit von PakBann e.V. möglich.

 

Lesen Sie mehr.

Willkommen bei PakBann e.V.

Wir, PakBann e.V. „deutsch-pakistanische Begegnungen“, sind ein Verein mit ehrenamtlichen Mitgliedern und Helfern. 

 

Das Ziel des Vereins ist es, das Land Pakistan in seiner kulturellen Vielfalt zu repräsentieren und insbesondere (neue) Dialogmöglichkeiten zwischen Pakistan und Deutschland zu schaffen. Wir wollen auch der in Deutschland aufgewachsenen und lebenden jungen Menschen, mit pakistanischen Wurzeln, die Sitten und Gebräuche ihres Herkunftslandes näherbringen. Hierbei helfen unsere Sprachkurse, gemeinsame Kochabende und diverse andere Veranstaltungen.

 

Zu unserem gemeinnützigen Verein gehört auch das 2004 gegründete Pakbann Theater, das in kurzer Zeit über die Vereinsgrenzen hinaus bekannt wurde. Mit den Theaterstücken thematisieren wir pakistanische Alltagssituationen und kulturelle Besonderheiten.

Zu unserem Verein gehören engagierte Menschen, die sowohl ihr Heimatland Pakistan als auch Deutschland mit Respekt und Stolz behandeln. Unsere Mitglieder kommen aus zahlreichen Ländern der Welt. Alle weiteren Interessenten, die sich einbringen möchten, sind dazu herzlich eingeladen!

 

Wir haben im Jahr 2009 den integrationspreis der Stadt Frankfurt am Main erhalten und im Jahr 2014 feierten wir unser 10-jähriges Vereinsjubiläum.

 

Das BusStop Ensemble hat den 1. Nachbarschaftspreis 2019 der Stadt Frankfurt in der Kategorie „Kultur vor Ort“ erhalten.

bottom of page